Japanischer Taschenkalender für das Jahr 2018

Japanischer Taschenkalender für das Jahr 2018


Mit 53 Haiku von Matsuo Bashô und von seinen Meisterschülern
240 S. mit 53 Abb, 17,7 cm
Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung 2017
LN 24.00 EUR


Den Ablauf der Jahreszeiten aufmerksam zu beobachten, sich dem stets wiederkehrenden Wandel der Natur auszusetzen und anzupassen, ist ein grundlegendes Element japanischen Weltverständnisses.

So spielt der Rhythmus des Jahres auch in der japanischen Lyrik und besonders im Haiku eine bedeutende Rolle. Die Kürze des Gedichts begünstigt die konkrete Erfassung eines Augenblicks. Das Jahreszeitenmotiv zeigt den von Dichtern und Lesern geteilten assoziativen Hintergund und den durch die literarische Tradition vorgegebenen Rahmen an; damit erweitert es den Inhalt des Gedichts und gibt ihm Tiefe.

Mit dem reich illustrierten Taschenkalender, der in diesem Jahr mit einer neuen Auswahl von Haiku zum zweiten Mal erscheint, lässt sich das Glück solch naturnaher Erfahrungen miterleben - geleitet durch 53 Haiku von Bashô (1644-94) und seinen Meisterschülern, jeweils sorgfältig kommentiert.

Das Wochenkalendarium verzeichnet die genauen Auf- und Untergangszeiten von Sonne und Mond für Deutschland sowie die 24 Witterungsabschnitte (sekki) des japanischen Sonnenjahres; neben den deutschen werden auch die japanischen Feiertage 2018 aufgeführt. Und wer unterm Pflaumenbaum seine dichterische Ader entdeckt, findet wieder freie Seiten für deren Pflege vor.